Skip to main content

Finde jetzt die passende E-Gitarre & Verstärker für dich!

E-Gitarre kaufen: Worauf muss ich achten?

E-Gitarre kaufen: So geht's

E-Gitarre kaufen: So geht’s

Wer sich eine E-Gitarre kauft, tut das selten mit der Intention, sie nach einem halben oder einem Jahr direkt wieder auszutauschen. Im Optimalfall wird sie viele Jahre genutzt und sollte daher genau so ausgewählt werden, dass sie den eigenen Ansprüchen sehr nahe kommt. Schließlich können bereits kleine, unscheinbare Faktoren darüber entscheiden, ob man sich beim Spielen wohlfühlt oder nicht.

Die erste Frage liegt bereits darin, ob man Erfahrung mit einer eigenen E-Gitarre hat oder nicht. Wer bereits über Jahre auf einer E-Gitarre gespielt hat, wird sich beim Spielen stark an diese angepasst haben. Deshalb kann es Sinn ergeben, ein Modell zu suchen, das in vielen Punkten vergleichbar zur alten E-Gitarre ist.

So findest du die perfekte E-Gitarre für dich

Natürlich wird man auch hier den einen oder anderen Punkt haben, den man lieber anders oder besser umgesetzt hätte – und genau hier kann man gegebenenfalls ansetzen, bei einer neuen E-Gitarre Verbesserungen zu erreichen. Wer noch keine eigene Gitarre hatte, muss das gewünschte Modell unbedingt ausprobieren. Schließlich können bereits Nuancen in der Halsdicke oder beim Klangbild darüber entscheiden, ob man sich damit total wohlfühlt oder überhaupt nicht zurechtkommt.

Für den Einkauf gibt es prinzipiell die Möglichkeit, diesen online oder im Fachgeschäft abzuwickeln. Im Geschäft lassen sich viele verschiedene Modelle einmal ausprobieren, aber wer hier einmal gekauft hat, hat nicht zwangsläufig ein Rückgaberecht. Online sieht die Sache anders aus. Da gestaltet es sich schwierig, viele verschiedene Modelle auszuprobieren, aber man hat ein garantiertes Rückgaberecht über mindestens zwei Wochen. So kann man ausgiebig testen, ob man mit dem erworbenen Modell tatsächlich dauerhaft spielen kann, oder ob es sich langfristig für das eigene Spiel nicht eignet.

Verarbeitungsqualität, Material und Soundqualität

Unabhängig vom Modell sollte grundsätzlich auf ein paar wesentliche Faktoren geachtet werden, um eine gute E-Gitarre zu kaufen. Zunächst ist dabei die Qualität des Materials und der Verarbeitung ein ganz wichtiges Kriterium. Gutes, langlebiges Holz ist für den Sound einer E-Gitarre nicht wichtig – für die Langlebigkeit schon. Wer direkt bei der ersten Begutachtung feststellt, dass das Holz fragil und instabil wirkt oder bereits Macken und Risse aufweist, der sollte tunlichst eine andere E-Gitarre kaufen.

Für das Spiel selbst sollte die Gitarre möglichst so ausgelegt sein, dass der Klang gut zu der Musik passt, die man spielen möchte. Der Tonabnehmer der Gitarre spielt dabei eine entscheidende Rolle, auch wenn durch den passenden Verstärker der Sound noch einmal zusätzlich beeinflusst werden kann. Wer einen klaren, höhenlastigen und unverzerrten (also cleanen) Sound erreichen möchte, sollte hier zu einem Single Coil tendieren. Ein Humbucker eignet sich hervorragend für einen kräftigen, druckvollen und verzerrten Sound. Ebenso können aktive Tonabnehmer Verstärkung und Verzerrung des Sounds zusätzlich fördern.

Preis / Leistung ist wichtig beim E-Gitarre kaufen

Abschließend sollte vor allem der Wohlfühlfaktor mit der E-Gitarre nicht unterschätzt werden. Lässt sich der Hals der Gitarre gut bespielen oder fühlt er sich zu dünn oder zu dick an? Entspricht das Gewicht den eigenen Vorstellungen? Liegt der Schwerpunkt gut oder fällt die E-Gitarre zu kopflastig aus? Natürlich wird es schwierig, in allen Punkten die perfekte Gitarre zu finden. Allerdings muss man bedenken, dass man im schlimmsten Fall tatsächlich die nächsten zehn oder 20 Jahre mit einem Problem zu tun hat, das man bereits beim ersten Umhängen feststellt.

Da sich die perfekte E-Gitarre zu einem erschwinglichen Preis wahrscheinlich nicht realisieren lassen wird, ist fachmännischer Rat sehr hilfreich. Das muss nicht zwangsläufig ein Verkäufer in einem Fachgeschäft sein. Wer einen Gitarrenlehrer hat, sollte diesen in die Kaufentscheidung mit einbeziehen. Er hat definitiv einen guten Blick von außen dafür, wie man das eigene Spiel aufzieht – und kann möglicherweise entscheidende Tipps geben, worauf man beim Kauf speziell achten sollte, um glücklich zu werden. Für erfahrenere Gitarrenspieler kann es ebenfalls eine Möglichkeit sein, sich von anderen Musikern beim Kauf der Gitarre unterstützen zu lassen.

Unsere E-Gitarren Empfehlung für Anfänger

Epiphone Ltd Ed Les Paul Custom

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *